Ryanair über Galileo

Ryanair steigt nach über 10 Jahren wieder ins klassische Geschäft mit Reisebüros ein. Seit dem 19. März 2014 ist die Low Fare-Fluglinie inklusive sämtlicher kostenpflichtiger Zusatzleistungen über das GDS Travelport Galileo buchbar. Ryanair zählt zu Europas Top-Fluglinien im Billigflugsektor. Täglich werden über 1.600 Flüge abgewickelt und 186 Destinationen in 30 Ländern miteinander vernetzt. Für 2014 werden 81,5 Mio. Passagiere erwartet.

Die Entscheidung von Ryanair, vorerst ausschließlich mit Travelport Galileo zusammenzuarbeiten, basiert unter anderem auf dem letztjährigen Launch der „Aggregated Shopping“-Komponente von Travelport, die das bequeme Buchen kostenpflichtiger Airline-Zusatzleistungen direkt über das GDS Galileo ermöglicht. Diese Technologie ist in Galileo implementiert und bietet damit einen deutlichen Mehrwert für Reisebüros und Fluglinien.

 

„Wir freuen uns, dass sich Ryanair für die Zusammenarbeit mit Travelport entschieden hat. Die Vereinbarung bietet unseren Reisebüro-Partnern und deren Kunden echte Vorteile und belegt zudem die hohe Leistungsfähigkeit und den großen Nutzen der Travelport Merchandising Plattform für Fluggesellschaften“, erklärt Rudolf Mertl, Geschäftsführer bei TraviAustria, der österreichweiten Vertriebsgesellschaft für Travelport Galileo.

 

Ryanair fliegt übrigens auch im Winter 2014/15 wieder von Linz nach Teneriffa! Die Flüge sind bereits für den Zeitraum 30.10 - 18.12 sowie 08.01 - 26.03 jeweils donnerstags um 15:15 ab Linz (Rückankunft in Linz um 14:50) buchbar. Preis für Hin- und Rückflug schon ab EUR 101,98! Für die Feiertagstermine von 18.12 bis 08.01 liegen derzeit noch keine Infos seitens Ryanair vor.

 

... und nicht vergessen!!! London wird 3 mal wöchentlich - nämlich Dienstag, Donnerstag und Samstag direkt ab Linz angeflogen und ist ebenfalls via Galileo buchbar.

 

Weg aus der Servicewüste

Die neuen Möglichkeiten bei Ryanair:

- Sitzplatzreservierung Premium Sitzplätze inkl. Priority Boarding und reguläre Sitzplätze

- möchte man keinen Sitzplatz kaufen so wird einem ein zufälliger und kostenloser Sitzplatz zugewiesen.

- Gepäck hinzufügen Grundsätzlich ist bei den Tarifen der Ryanair kein Gepäcksstück inkludiert. Allerdings kann dies kostenpflichtig zugebucht werden.

- Flug ändern Es wird den Kunden angeboten den Termin sowie das Routing auch nach Ticketausstellung nochmals gegen eine Bearbeitungsgebühr zu ändern.

- Namen ändern Es sind nun auch Namensänderungen (pro Fluggast und pro Reservierung) möglich.

- Änderung von Buchungsfehlern Kunden, die direkt auf der Website Ryanair.de buchen haben eine 24-Stunden Frist ab dem Zeitpunkt ihrer ursprünglichen Buchung, kleinere Fehler (dh Schreibweise von Namen, falsche Destination / Termine ausgewählt) in ihrer ursprünglichen Buchung zu korrigieren

- Gruppenbuchungen Neuerdings sind auch Gruppenbuchungen via dem Gruppenbuchungstool von Ryanair ab 20 Teilnehmern möglich. Nähere Informationen unter www.ryanair.com/at/ihre-buchung-verwalten