Linienflüge im Business-Jet nach Düsseldorf

NEUES GESCHÄFTSREISEPRODUKT AB LINZ

 

Mit Beginn der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Geschäftsreisen mit Business-Jets stark zugenommen. Die Abfertigung abseits des „normalen“ Passagierterminals, kurze Verweilzeiten am Flughafen und nur wenige Mitreisende sind die Hauptargumente für diesen neuen Trend im Geschäftsreisetourismus.

JET FLY Airline greift diese Entwicklung auf und bietet ab dem 12. Oktober 2020 Linienflüge zwischen Linz und Düsseldorf an.

 

 

VIELE VORTEILE:

• Check-in im General-Aviation Terminal (inkl. Nutzung der Business-Lounge)

• Boarding 15 Minuten vor Abflug

• luxuriöses Ambiente in einem achtsitzigen Business-Jet vom Typ Cessna Citation Bravo

• exklusiv fliegen zu einem moderaten Preis

• komplette Desinfektion des Business-Jets nach jedem Flug

 

 

Die Flüge werden 4x wöchentlich angeboten:

Abflug Linz: 06:30 h Ankunft Linz: 07:45 h
Abflug Düsseldorf: 18:00 h Ankunft Düsseldorf: 19:15 h

Gebucht wird mit einer Hahn-Air-Flugnummer (H1), durchgeführt werden die Flüge aber mit einer Flugnummer von JET FLY!

 

JET FLY hat sich für das Produkt X1-Air von Hahn Air Technologies entschieden. JET FLY ist damit in den GDSs Amadeus, Sabre und Travelport verfügbar und kann weltweit unter dem X1-Code gebucht und auf dem insolvenzsicheren HR-169-Ticket von Hahn Air ausgestellt werden. Es gilt das Standard-GDS-Reservierungs- und Ticketingverfahren.

 

 

ÜBER JET FLY AIRLINE

JET FLY Airline wurde 1996 gegründet und ist am Linz Airport ansässig. Das Unternehmen bietet Geschäftsreise- und Charterflüge auf höchstem Qualitäts- und Sicherheitsniveau an.