Lufthansa erhöht Kapazitäten nach Frankfurt

Lufthansa stellt den Tagesrandkurs und die Nachmittagsverbindung von und nach Frankfurt ab Anfang Januar auf größere Maschinen um.

Bedient wird die Strecke dann mit Airbus A319 statt mit Embraer ERJ 190. Diese Änderung wird auch im Sommerflugplan beibehalten. Dadurch sind Gruppenbuchungen leichter möglich und es sollen auch mehr Sitzplätze in den günstigen Buchungsklassen verfügbar sein.