Neue Airlines für Linz

Corendon, Small Planet, Travel Service… Auch wenn diese Airlines exotisch klingen, die meisten dieser Fluglinien sind schon einige Jahre im Auftrag der großen Reiseveranstalter tätig, waren aber bis dato in Österreich nicht sehr präsent.

Deshalb möchten wir euch diese in einem Kurzporträt vorstellen:

 

Small Planet Airlines Germany nach HER:

Teil der litauischen Small Planet Group, klassische Charter Airline, fliegt nur im Auftrag von Reiseveranstaltern.

 
Geschäftsführer: Oliver Pawel und Andreas Wobig. Beide verfügen über bereits langjährige Erfahrung im Airlinebusiness. Flotte: insgesamt 21 Flugzeuge vom Typ A320 und A321
 
Verpflegung an Bord gegen Bezahlung. Einen Überblick über das Angebot findet ihr hier:

https://www.smallplanet.aero/uploads/files/dir130/dir6/0_0.php
Sandwich ca. 4 Euro, diverse Schokoriegel 1,50 - 2,00 Euro, Kaffee 2 Euro, Softdrink 1,50 Euro
 
Kontakt:
Small Planet Airlines GmbH
Hauptstrasse 20, 10827 Berlin,
Germany
E-Mail: info(at)smallplanet.aero
www.smallplanet.aero
https://www.smallplanet.aero/de

 

 

 

 

Travel Service nach TFS:

Tschechische Airline mit Sitz in Prag; unter dem Markennamen Smart Wings werden Linienflüge angeboten. Travel Service fliegt ebenfalls keine Strecken in Eigenverantwortung sondern nur im Auftrag von Veranstaltern.

 

Flotte: 32 Flugzeuge mehrheitlich vom Typ Boeing 737

In Linz nicht unbekannt, da sie bereits vor einigen Jahren im Auftrag von Blaguss nach Madeira flog und auch für den einen oder anderen Städteflug schon Gast bei uns war.

 

Verpflegung an Bord gegen Bezahlung. Hier geht’s zum Überblick:

http://www.travelservice.aero/attachments/57/travelservice-magazine-winter2016-2017.pdf

Sandwich ca. 4 Euro, diverse Schokoriegel 1,50 - 2,00 Euro, Kaffee 2 Euro, Softdrink 1,50 Euro

 

Kontakt:

http://www.travelservice.aero/de/

 

 

 

Corendon Airlines

Mit der neu gegründeten Corendon Airlines Europe kommen ab Sommer diesen Jahres unter CXI-Flugnummern zusätzliche Strecken zunächst von Deutschland und Österreich nach Griechenland ins Programm. Los geht es ab dem 02. Juni mit einer Maschine und Flügen nach Heraklion ab Düsseldorf, Leipzig, München, Berlin- Tegel und ab 17.06. in Linz. Markenauftritt und Angebot des neuen Ferienfliegers mit Sitz in Malta sind dabei identisch mit den bereits zur Corendon Touristic Gruppe gehörenden Fluggesellschaften Corendon Airlines (Antalya) und Corendon Dutch Airlines (Amsterdam).

Flugzeuge, Crews, Servicekonzept – kurz das gesamte Produkt – wird in Übereinstimmung mit dem bereits bekannten Markenauftritt der Airlinemit dem Seestern am Rumpf sein.

 

Corendon Airlines wurde bereits vor 15 Jahren als Teil der Corendon Touristik Group gegründet. Die Airline verfügt auch über das IOSA Sicherheitszertifikat*

 

Unter nachstehendem Link könnt ihr für eure Kunden Sitzplätze/Mahlzeiten reservieren bzw. auch online einchecken:

https://fly.corendon.com/

 

Kontakt:

https://www.corendonairlines.com/de

 

*Das IOSA Zertifikat ist ein weltweit einheitlicher Sicherheitsstandard für Fluggesellschaften – und ein internationales Qualitätssiegel. BeimIOSA Audit werden das operative Management und die Kontrollsysteme einer Fluggesellschaft auf ihre Betriebssicherheit und Qualitätssicherunggeprüft.

 

 

Eurowings nach Palma:

Als Low Cost Tochter der Lufthansa braucht man zu dieser Airline nicht viele Worte verlieren.

Flotte: 70 Flugzeuge vom Typ A319/320 und A330

 

Verpflegung nur gegen Bezahlung:

https://www.eurowings.com/content/dam/eurowings/downloads/WingsBistro.pdf